Soziales Wohnprojekt

Soziales Wohnprojekt Isfeldstraße

Im Frühjahr 2022 wird die Stiftung Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten, günstigen Wohnraum anbieten können.

Ein Blankeneser, der ebenfalls Gutes tun wollte und das Anliegen der Stiftung unterstützen möchte, hat dafür sein ehemaliges Wohnhaus günstig zur Verfügung gestellt.

Das alte Gebäude wird - bis auf den Unterbau - abgerissen und neu aufgebaut. Die Arbeiten haben im Juli 2021 begonnen. Nach Fertigstellung werden dort sechs kleine Wohneinheiten sowie eine große Wohnung (Stadthaus) dem Schillingstift zur Verfügung gestellt. Mitarbeitende des Stifts sollen dort eine günstige Unterkunft erhalten.

Scroll Up